Scorfire 

A Tribute to "The Scorpions"
English

N E W S


Mai 2012 – SCORFIRE – „A Tribute To The Scorpions“ wurde gegründet
Mai/Juni 2012 – Erste Testproben und Erstellung des Band/ Bühnenkonzeptes
Juli 2012 – Scorfire sind im Studio um Ihre CD einzuspielen
Juli 2012 – Erstellung des Werbematerials und des Corporate Designs
Juli 2012 – erste Testauftritte vor ausgesuchtem Publikum
August 2012 – Erste Verlosung für Facebook „Likes“
September 2012 – Zweite Verlosung für Facebook „Likes“, die 500 „Likes“ Marke wird erreicht
September 2012 – Erscheinen der ersten SCORFIRE Single am 27.09.2012
Oktober 2012 – Erstes NRW Konzert im Dahlmann, Lüdenscheid        

G E A R T A L K

Steve spielt eine Dean MAB-1 und eine custom made GranRey STV-1, sein Signature Modell.
Beide sind Ausgestattet mit Rotosound Saiten.

Amp Rig: Tonehunter ClearWater Custom Amp und ein Custom Pedalboard mit:
Tonehunter modded Tubescreamer, Tonehunter London67 Overdrive, Tonehunter Hot Tuna. Vox (Joe Satriani) Time Machine, Vox (Joe Satriani) Big Bad Wah mit Tonhunter mod., MXR Auto Q, Boss CE-5 Chorus, Boss CS-3 Compressor. Alle Pedale laufen über einen TheGigRig Pro-14 Looper.

Derton spielt Guerilla 7 String und Parker Fly Deluxe Guitars

Amp-Rig: Marshall 6101 Anniversary Amp mit Tonehunter mod. und ein Pedalboard mit folgenden Pedalen. TC-Electronic Nova System, Digitech Whammy DT, Morley Bad Horsie 2 Wah, Rocktron Banshee 2 Talkbox und einen Super Ego Guitar Synth.